Crowdworking: Mit der Digitalisierung kehrt die Heimarbeit zurück - FAZ.net, 21.04.2016
24 April, 2016 - 01:13

Unter Experten tobt ein heftiger Streit, ob die Digitalisierung zu mehr oder weniger Arbeitsplätzen führt. Ein übergreifender Trend ist jedoch deutlich zu erkennen: „Crowdworking“.

von Georg Giersberg

Das sollten Sie beim E-Mail-Schreiben beachten - WELT.de, 19.04.2016
22 April, 2016 - 12:17

Es gibt E-Mails, die einen staunen lassen: Im harmlosen Fall verwechselt der ungeübte Absender die elektronische Post wohl mit einem Telegramm. Manchmal lassen Absender jeden Anstand vermissen.

Bei mancher Mail verdreht der...

weiterlesen
Kranker Manager: „Ich arbeite gerne, aber es hat mich erwischt“ - FAZ.net, 22.04.2016
22 April, 2016 - 12:14

Schwäche zeigen gilt in Chefetagen als Tabu. Der 59 Jahre alte Manager Gerold Linzbach, Vorstandsvorsitzender bei Heideldruck, möchte es brechen. Hier spricht er erstmals über Ursachen und Folgen seiner schweren Erkrankung.

Burn-out: Einmal am Tag Nein sagen - ZEIT.de, 21.04.2016
22 April, 2016 - 12:12

Chef, Kollegen, Kinder: Wenn die ständigen Anforderungen zu viel werden, muss man erdrückende Routinen durchbrechen. Das geht in jedem Job, sagt Coach Simone von Stosch.

Von Tina Groll

Jeder Dritte ist permanent gestresst...

weiterlesen
Junge wünschen sich Flexibilität und Weiterbildungsmöglichkeiten - diePresse.com, 21.04.2016
21 April, 2016 - 22:37

Arbeitgeber haben die Generation Y im Visier. Die wünscht sich ausreichend Freizeit und flexible Arbeitszeiten. Das ergab eine Studie.

Das Beratungsinstitut Great Place to Work (GPTW) hat  Österreichs beste Arbeitgeber 2016...

weiterlesen
Digitale Fabrik: Industrie braucht neue Informatiker - Computerwoche.de, 21.04.2016
21 April, 2016 - 22:29

Industrie 4.0 wird die Nachfrage nach Informatikern erhöhen. Diese aber brauchen andere Skills als die klassischen Vertreter ihrer Zunft. Neue Themen wie Big Data sollten sie beherrschen und die Prozesse in der Produktion verstehen. Ihr...

weiterlesen
Reform des Urheberrechts: Was freie Autoren brauchen - FAZ.net, 20.04.2016
21 April, 2016 - 08:11

Brüssel und Berlin planen, Urheberrechte weiter zu beschneiden: 32 Anmerkungen zur Wissenschaftsfreiheit und zur Gefahr einer strukturellen Zensur in der Publizistik.

von Roland Reuß

Die Freiheit der Wissenschaft ist in...

weiterlesen
Rechtsanwälte und neue Technologien: Der Jurist im digitalen Holozän - NZZ.ch, 19.04.2016
21 April, 2016 - 08:00

von Peter Kurer

Der britische Jurist und Informatikspezialist Richard Susskind vertritt die These, dass die Bedeutung der Juristen im digitalen Zeitalter abnehme.

Gehen wir zunächst der Reihe nach. Mitte der neunziger...

weiterlesen
Soziale Ungleichheit: Die neue soziale Spaltung - FAZ.net, 15.04.2016
21 April, 2016 - 07:56

Deutschland geht es so gut wie nie. Kein Land in Europa ist wirtschaftlich und politisch stärker. Wie kann es dann sein, dass jeder Dritte sich abgehängt fühlt? Ein Gastbeitrag.

von Heinz Bude

Im Jahre 1999 erschien im „...

weiterlesen
Geisteswissenschaften: Angriff auf die freien Denker - ZEIT.de, 14.04.2016
20 April, 2016 - 22:09

Universitäten in Japan, Großbritannien und den USA verabschieden sich von ihren Geisteswissenschaften. Hält Deutschland dagegen?

Von Felix Lill

Pages